Archiv der Kategorie: KYC

KYC: Kennen Sie Ihren Kunden – Der Grund, warum Leovegas Sport nach Dokumenten fragen?

Wenn Sie Geld auf Ihr Online-Casino-Konto einzahlen und abheben, werden Sie schließlich einen „Know Your Customer“-Prozess durchlaufen. Auch bekannt als KYC, ist dies der Teil, in dem Betreiber von Online-Glücksspielbanken Sie auffordern, ihnen Dokumente zur Verfügung zu stellen.

Wenn Sie ihnen nicht die von Ihnen angeforderten Informationen zur Verfügung stellen, riskieren Sie, dass Ihr Konto geschlossen und Gelder verfallen werden.

Also, was ist mit diesem ganzen „Know your customer“-Ding bei Leovegas Sport?

Nun, das ist eine Frage, die sich jeder Spieler, der in einem lizenzierten und regulierten Leovegas Sport Casino spielt, einmal stellen wird. Die meisten Leovegas Sport Spieler verstehen nicht, warum Dokumente angefordert werden und warum die Notwendigkeit besteht, andere persönliche Informationen als Name, Adresse, E-Mail und Kontaktnummer anzugeben. Kurz gesagt, KYC ist ein Prozess, der es Leovegas Sport ermöglicht, die Identität ihrer Kunden zu überprüfen.

Als Teil unserer Serie von Casino-Guides werden wir erklären, warum dies passiert. Unbequem? Ja, aber auch schnell erledigt, wenn Sie einfache Anweisungen befolgen.

Wissen, dass Ihr Kunde obligatorisch ist

Jedes einzelne UKGC (UK Gambling Commission) und MGA (Malta Gaming Authority) lizenzierte und regulierte Online-Casino ist gesetzlich verpflichtet, seine Spieler von Dokumenten zu bitten, ihre Identität irgendwann zu überprüfen.

Wenn Sie mehr als 2.000 € von einem MGA-lizenzierten Casino abheben, ist der Betreiber gesetzlich verpflichtet, Sie zur Überprüfung um Unterlagen zu bitten, bevor er Ihnen das Geld bezahlt. Dies kann auch bei Spielern der Fall sein, die noch kein Geld von ihrem Konto abgehoben haben.

Verschiedene Arten von Dokumenten, die für die Verifizierung verwendet werden
Je nach Umfang des Prüfverfahrens gibt es verschiedene Arten von Dokumenten, die Sie zur Verfügung stellen müssen. Es hängt auch von der Anzahl der Einzahlungsmethoden ab, mit denen Sie Ihr Spielerkonto finanziert haben.

Die am häufigsten benötigten Dokumente:

Ausweisnachweis
Adressnachweis
Nachweis der Zahlungsmethode(n)
Ausweisnachweis

Um zu beweisen, wer Sie sind, wird der Betreiber einen Ausweis verlangen. Die häufigsten Dokumente, die zu diesem Zweck angefordert werden, sind staatlich ausgestellte Ausweise wie Führerschein und Reisepass.

TIPP: Um sicherzustellen, dass Ihr Ausweis so schnell und reibungslos wie möglich erfolgt, stellen Sie sicher, dass das gesamte Dokument gut sichtbar ist. Decken Sie keine Informationen ab und manipulieren Sie das Bild / den Scan in keiner Weise. Bitte achten Sie auch darauf, dass das Datum gültig ist, da Betreiber keine abgelaufenen Dokumente akzeptieren.

Adressnachweis

Die Adressnachweise werden vom Betreiber benötigt, um sicherzustellen, dass Sie dort wohnen, wo Sie es vorgeben. Bei der Eröffnung Ihres Kontos müssen Sie dem Casino Ihre Adresse mitteilen.

Casinos benötigen ein Dokument, das sowohl Ihren Namen als auch Ihre Adresse enthält, und die, die akzeptiert werden, sind Stromrechnungen, Bankauszüge, Kreditkartenauszüge oder andere offizielle Dokumente, die Ihnen von Ihrer Regierung zugesandt werden.

TIPP: Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gesendete Dokument vollständig angezeigt wird. Es darf nicht älter als 3 Monate ab dem Datum sein, an dem Sie es zur Überprüfung an das Casino senden.

Fußball und Wetten

Nachweis der Zahlungsmethoden

Die meisten Casinos bieten Kredit-/Debitkarten-, Neteller-/Skrill- und Bankkonto-Einzahlungsmethoden an. Sie müssen immer die Methode überprüfen, die Sie für Einzahlungen in das Online-Casino verwenden.

Kredit-/Debitkarte: Um Ihre Karte zu verifizieren, müssen Sie die ersten 6 und letzten 4 Ziffern, Ihren Namen und das Verfallsdatum angeben. Andere Ziffern können Sie abdecken. Von der Rückseite müssen Sie den dreistelligen CVC-Code abdecken und Ihre Karte muss unterschrieben sein. Außerdem müssen alle 4 Ecken sichtbar sein.

Neteller oder Skrill: Die Überprüfung ist einfach. Mach einfach einen Screenshot, der die E-Mail, die Kontonummer/ID und deinen Namen zeigt.

Bankkonto: Kontoauszug oder Screenshot von Ihrem Online-Banking-Konto mit Ihrem Namen und Ihren Kontodaten.

Verifizierungsprozess

Die meisten Online-Casinos erlauben es Ihnen, den Prozess und den Status Ihrer Überprüfung über die Dokumenten-Upload-Seite zu verfolgen.

Dort sehen Sie, ob Ihre Dokumente genehmigt, ausstehend oder abgelehnt sind. Wenn etwas unklar ist oder Sie einige Anweisungen verpasst haben, wird das Casino Sie schnell informieren. In der Regel dauert es zwischen 1-3 Tagen, bis der Prozess abgeschlossen ist. Das hängt jedoch ganz von der Arbeitsbelastung der Sicherheitsabteilung des Casinos ab. Die gute Nachricht ist, dass, wenn Sie eine ausstehende Auszahlung haben, diese ausgezahlt wird, sobald Sie verifiziert wurden.

Zusammenfassung der Kenntnisse über Ihren Kundenprozess

Der Know Your Customer Prozess ist verständlicherweise eine Unannehmlichkeit für Sie, wenn Sie einfach nur spielen wollen. Es ist besonders lästig, wenn Sie auf das Geld warten, für das Sie eine Auszahlung beantragt haben.

Jedoch ist der Prozess des Wissens, dass Ihr Kunde ein schneller ist, wenn Sie einfachen Anweisungen folgen, und ist für die Sicherheit von Ihnen und dem Betreiber, den Sie mit Ihrem eigenen Geld betrauen, vorhanden.

KYC wird auch zur Verhinderung von ID-Diebstahl, minderjährigen Glücksspielen sowie zur Bekämpfung der Geldwäsche eingesetzt.