Die Aussichten von Bitcoin verdunkeln sich mit dem Auftauchen eines bärischen Musters

Die kurzfristigen Aussichten von Bitcoin trüben sich ein, da das Unternehmen seinen Handel in der Region der mittleren 9.000 US-Dollar fortsetzt.

Nachdem sie gestern versucht hatte, über 10.000 $ zu brechen, sieht sich die Benchmark-Kryptowährung nun einem erhöhten Verkaufsdruck ausgesetzt, der sie in Richtung 9.500 $ nach unten geführt hat. Die Unterstützung hier war in der Vergangenheit stark, aber es bleibt unklar, ob dies in naher Zukunft so bleiben wird.

Die Bitcoin Trader stellen nun weithin fest, dass die in den letzten Tagen beobachtete Kursentwicklung den mittelfristigen Aussichten der Währung ernsthaft geschadet hat.

Dieser Schaden ist in erster Linie auf ein vor kurzem aufgetauchtes bärenfreundliches Verteilungsmuster zurückzuführen, das einige Analysten zu der Annahme veranlasst hat, dass seine mittelfristige technische Stärke nun ins Schwanken gerät.

Was die Frage anbelangt, wie niedrig dies den Krypto führen könnte, so bietet ein Analyst ein Abwärtsziel innerhalb der 8.000-Dollar-Region an.

Stabiles Einkommen als Bitcoin Trader sichern

Bitcoin lässt einige Zeichen der Schwäche aufblitzen, während die Dynamik ins Stocken gerät

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels notiert Bitcoin bei seinem derzeitigen Preis von 9.400 $ um knapp 4 % niedriger. Dies markiert einen bemerkenswerten Rückgang gegenüber den Tageshöchstständen von über 10.000 $, die gestern um diese Zeit festgelegt wurden.

Analysten glauben, dass die Krypto-Währung aufgrund ihrer Unfähigkeit, ihre Höchststände von 9.800 US-Dollar zu halten, in eine Position der weiteren Schwäche gebracht werden könnte.

Der heute beobachtete Rückgang führte die BTC auf bis zu 9.500 $, bevor sie eine starke Unterstützung fand. Es ist möglich, dass der Kaufdruck hier seinen Abstieg in naher Zukunft verlangsamen wird.

Die gestrige Ablehnung bei 10.000 $ war lediglich die letzte in einer Reihe von Ablehnungen, die in den letzten Monaten zu beobachten waren. Wenn es nicht in der Lage ist, sich über diesem Preis zu stabilisieren und die Marke von 10.500 Dollar zu überschreiten, könnte es zu einer ernsthaften Abwärtsbewegung kommen.

Ein Analyst bemerkte auch, dass die jüngste Preisaktion der BTC zu bestätigen scheint, dass sie in den letzten Wochen und Monaten ein Verteilungsmuster gebildet hat.

„Es sieht sicherlich viel mehr nach einer Verteilung aus, mit dem heute hinzugekommenen Volumenprofil und dem nun eingetretenen Strukturbruch. Die gestrige enge Pos-Abweichung“, sagte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.

Analysten gehen davon aus, dass die BTC als nächstes vorankommen wird

Die oben dargestellte Verteilungsphase deutet darauf hin, dass Bitcoin in den kommenden Wochen schon bald bis auf 7.000 $ sinken könnte – sollte sich das Muster durch einen Bruch unterhalb der BTC-Tiefststände bei 8.600 $ bestätigen.

Ein anderer Analyst gab kürzlich einen düsteren Ausblick darauf, wohin sich Bitcoin in den kommenden Wochen entwickeln könnte.

Er weist darauf hin, dass sein Unvermögen, die Obergrenze von 9.000 $ zu durchbrechen, seine technische Stärke stark geschwächt hat und damit die Tore für einen Rückgang auf 8.100 $ geöffnet hat.

„Solange wir keine Akzeptanz über 9,9k sehen, ist es das, was ich sehe“, sagte er, während er auf das unten abgebildete Diagramm zeigte.